Kindergarten

Adressdaten:

Brühlstraße 14
55756  Herrstein
Tel.: 
06785/943756
E-Mail: 
info@kiga-herrstein.de

Ansprechperson:

Frau  Elke  Biehl
Tel.: 
06785 / 943756
E-Mail: 
info@kiga-herrstein.de

Ansprechperson Elternausschuss:

Frau  Sandra  Sahl
Tel.: 
06785-9995958

Träger:

Verbandsgemeinde  Herrstein
Brühlstraße 16
55756  Herrstein

Zuständiges Jugendamt:

KJA Birkenfeld
Kreisverwaltung  Birkenfeld
WWW: 
Link zur Homepage

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick:

Alter der betreuten Kinder:

von 2 Jahre  bis Schuleintritt

Betreuungsformen:
  • Kleine altersgemischte Gruppe
  • Kindergartengruppe
Unsere pädagogische Ausrichtung:
  • Arbeiten nach dem Situationsansatz
  • Offene Arbeit
  • Zur pädagogischen Konzeption:

Wir stellen die Bedürfnisse des einzelnen Kindes in den Mittelpunkt unseres pädagogischen Handelns. Dabei sehen wir das Kind als aktive Persönlichkeit auf der Suche nach der eigenen Identität.
Bei unserer Arbeit orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Kinder nach
• Freiräumen und Geborgenheit
• Bewegung und Ruhe
• Spontanität und Verlässlichkeit
Damit sie die nötige Sicherheit erlangen sich auf Neues einzulassen, geben wir den Kindern die Möglichkeit zu erforschen, zu erfinden und auszuprobieren.

Bei unserer Bildungs- und Erziehungsarbeit ist es uns besonders wichtig die Resilienz (psychische Widerstandskraft) des Kindes zu stärken. Um diese anzuregen und zu stärken, schaffen und greifen wir Situationen auf, in denen Kinder erfahren, dass ihre Fähigkeiten, ihre Kreativität und ihr eigenes Handeln bei der Lösung von Problemen gefragt sind und ernst genommen werden.
Die Erzieher halten sich mit Lösungsvorschlägen zurück und unterstützen die Lösungsstrategien der Kinder. So wird das Kind ermutigt selbst nachzudenken, Entscheidungen zu treffen und Lösungen zu finden.

Den Rechten der Kinder auf Erziehung und Bildung, Zuwendung, Achtung und Akzeptanz wird jederzeit Rechnung getragen.

Platzangebot:
  • Ganztag
  • Verlängertes Vormittagsangebot
Öffnungszeiten der Einrichtung:

montags 

von 07:15 Uhr 

bis 16:00 Uhr

dienstags 

von 07:15 Uhr 

bis 16:00 Uhr

mittwochs 

von 07:15 Uhr 

bis 16:00 Uhr

donnerstags 

von 07:15 Uhr 

bis 16:00 Uhr

freitags 

von 07:15 Uhr 

bis 14:00 Uhr


Ist mittags geschlossen? Nein

Schließzeiten:
Wir schließen die letzten drei Wochen der Sommerferien.
Die Eltern haben die Möglichkeit, ihr Kind während der Schließzeit in einer zur Ferien-Betreuung geöffneten Einrichtung anzumelden.

1 Woche Weihnachtserien, bewegl. Ferientage, Fortbildungstage

Pädagogisches Personal:
  • Erzieher / Erzieherin
  • Sozialassistent / Sozialassistentin
  • Kinderpfleger / Kinderpflegerin
Unsere Räumlichkeiten und das Außengelände:

Der Kindergarten liegt am Ortsrand in einer verkehrsberuhigten Zone. In der Nähe befinden sich ein Sportplatz, eine Turnhalle, das Seniorenheim, der Spielplatz der Ortsgemeinde, ein Supermarkt und die Verbandsgemeindeverwaltung Herrstein ( Träger ).

Zum Haus gehört ein großzügiges Außengelände mit Sandkästen, Rutsche, Klettergerüst, Schaukel und Nestschaukel, ein Gartenhaus mit einer kleinen Werkstatt für die Kinder.
Kletterpfähle, Weidentunnel, Obstbäume und ein angelegter Bachlauf bieten den Kindern die Möglichkeit zu den vielfältigsten Bewegungs- und Naturerfahrungen.
Für die U3 Kinder gibt es einen eigenen, vom übrigen Gelände durch einen niedrigen Zaun abgetrennten Außenspielbereich.

Die Räumlichkeiten der Einrichtung sind auf zwei Etagen verteilt.
Im Obergeschoß befindet sich der Bereich für die U3 Kinder. Diese Räume wurde im April 2013 nach umfangreichen Umbaumaßnahmen eröffnet.
Hier stehen den Kindern zwei großzügige Räume zur Verfügung. Sie bieten ausreichend Platz für Bewegung. Ein Waschraum mit Wickelbereich und ein ruhig gelegener Schlafraum ergänzen das Raumkonzept.
Den U3 Bereich betritt man durch einen Eingang seitlich vom Haus. Hier haben Eltern die Möglichkeit zum Unterstellen von Kinderwagen etc.

Im Untergeschoß ist der Regelbereich untergebracht. Hier befinden sich vom Flur ausgehend vier Räume. Ein Bewegungs-Raum , der Spielraum und ein kleiner Waschraum. Ein weiterer Raum wird von den Kindern als Experimentierraum genutzt.

Die beiden Bereiche sind durch ein Treppenhaus verbunden, an dem unten der Personalraum der Fachkräfte liegt.
Trotz der räumlichen Trennung der beiden Bereiche, sieht das pädagogische Konzept ausdrücklich die enge Zusammenarbeit der Bereiche vor.

Die zuständige Grundschule, mit der eine gute Zusammenarbeit gepflegt wird,
befindet sich fünf Kilometer entfernt in Kempfeld.

Verpflegung:

Gibt es ein Mittagessen? Ja
Falls ja: angeliefertes Essen

Verantwortlich für den Inhalt der Seite: Der Träger